Aktualisierung zur Notbetreuung während der Osterferien

Liebe Eltern,

mit dem heutigen Tage, den 31. März 2020 hat sich der Personenkreis erweitert, dieser zur Teilnahme an der Notbetreuung berechtigt ist. Neben den unten genannten Berufsgruppen kommen nun folgende hinzu:

  • Beschäftigte in der Lebensmittelversorgung ( Lebensmittelproduktion, -verarbeitung und-handel)

Bitte wenden Sie sich bitte zur Anmeldung der Notbetreuung unter folgender
Email – Adresse: info@fsz.waldorfschulverein-ol.de,
sofern der Bedarf bei Ihnen besteht.
(Den Anrufbenatworter hören wir nicht regelmäßig ab.)

Notbetreuung während der Osterferien

Liebe Eltern,

die Landesschulbehörde hat alle Schulen aufgefordert, die Notbetreuung für die Klassenstufen 1 bis 8 in kleinen Gruppen in der Zeit von 8 bis 13 Uhr auch während  der Osterferien weiter anzubieten. Es gilt weiterhin, dass die Notbetreuung bis auf das notwendige Maß zu begrenzen ist!
(Rundverfügung 5/2020 der Landesschulbehörde vom 20.03.2020)

Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Erziehungsberechtigte in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und ver-gleichbare Bereiche.

Die vorgenannten Berufsgruppen zählen in der aktuellen Situation zu den gesamtgesell-schaftlich zwingend aufrechtzuerhaltenden Bereichen. Die Aufzählung ist nicht abschließend.

Weiterhin hat die Landesschulbehörde klargestellt, dass Kinder ab sofort in die Notbetreuung auch dann aufgenommen werden, wenn allein eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter zu einer der o.a. Berufsgruppen zu rechnen ist.

Wenden Sie sich bitte zur Anmeldung der Notbetreuung bis Donnerstag, 26. März im Schulbüro,
damit wir planen können. (Wir organisieren dann auch die Schülerbeförderung soweit dies notwendig.)

Erreichbarkeit während der Osterferien!

Das Schulbüro erreichen Sie noch in dieser Woche bis zum 27. März und nach Ostern wieder ab dem
15. April zu den Bürozeiten.

Bei besonders dringlichen Angelegenkeiten, kontaktieren Sie uns bitte über unsere
Email – Adresse: info@fsz.waldorfschulverein-ol.de

Bei sonstigen Anliegen bitten wir Sie, diese auf unseren Anrufbeantworter zu sprechen.
(
Diesen hören wir auch in den Ferien ab und melden uns bei Ihnen).


Beitragseinzug am 1. April 2020

Liebe Eltern,

aufgrund der ausgefallenen Schultage wegen der Infektionslage haben wir die Mittagessen für die Schüler
abbestellt, so dass der Einzug für das Essensgeld im April entfällt.

Die übrigen Beiträge sind grundsätzlich weiterhin fällig, da auch die Schulaufwendungen in dieser schwierigen Zeit weiter aufzubringen sind.

Soweit Sie gegenwärtig durch Kurzarbeit oder als Selbstständige*r in finanzielle Schwierigkeiten kommen,
können wir gerne einzelne Absprachen zu Ihren Beitragsverpflichtungen treffen.

Bitte melden Sie sich dazu bis Donnerstag, 26. März im Schulbüro,
damit wir das beim Beitragseinzug für April berücksichtigen können.


Unterrichtsausfall vom 16.03.2020 bis voraussichtlich Samstag 18.04.2020

Liebe Eltern,
der Krisenstab der Landesregierung hat beschlossen, ab Montag, den 16.03.2020 bis vorerst 18.04.2020 sämtliche Schulen zu schließen. Dies betrifft allgemeinbildende und Berufsbildende Schulen als auch freie Schulen. Kinderbetreuungsstätten und Kindergärten werden ebenfalls geschlossen. (Rundverfügung 4/2020 der Landesschulbehörde vom 13.03.2020)

Wenden Sie sich bei Rückfragen gerne vertrauensvoll an die Klassenlehrer*in Ihres Kindes. Gemeinsam sind alle Herausforderungen besser zu meistern.


Schulische Veranstaltungen- Betriebspraktika – Klassenfahrten

Ebenso hat die Landesschulbehörde entschieden, dass alle Schulfahrten, auch Tagesausflüge in diesem Schuljahr nicht mehr stattfinden dürfen.